Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Trampolin oder Spielturm

Im Frühling stellen sich viele Eltern die Frage: Stellen wir ein Trampolin oder ein Spielturm in den Garten? Für beides ist oft kein Platz, oder es ist auch zu teuer beides auf einmal zu kaufen.
Spielplätze gibt es doch genug – warum brauche ich einen eigenen Spielturm?

„Wofür braucht euer Kind denn einen eigenen Spielturm? Es gibt doch genug Spielplätze in der Stadt! So habt ihr den Lärm zu Hause, verbaut euch den Garten und es ist wahrscheinlich noch furchtbar teuer…“
Die Vielfalt der Gartenspielgeräte könnte einen fast erschlagen, denn sie kennt kaum Grenzen.

Brauchen Sie die alle für Ihre Kinder? Mit Sicherheit nicht!
Wenn Klettern im Kinderzimmer für Sie keine Option ist, sollten Sie ab hier aufhören weiterzulesen. Andernfalls habe ich hier eine super Lösung für alle Kinder (und Eltern), die sich ganzjährig gerne viel bewegen wollen.

Welchen Spielturm soll ich kaufen?

Die letzten Wochen erreicht mich immer häufiger die Frage, welchen Spielturm man kaufen soll. Es geht gar nicht mehr um das ob, sondern nur noch die Vereinbarkeit mit Garten und den Vorlieben der Kinder.

Vorab: Ich finde es gut, dass Sie sich für einen Spielturm oder Kletterturm entschieden haben und dafür bereit sind einen Teil Ihres Gartens fest für die Kinder zu reservieren.
Mein Kind ist vom Spielturm gefallen – was soll ich tun? Wie aus dem Nichts ist die heile Welt ruiniert. Der friedliche Nachmittag in der Sonne mit Vogelgezwitscher und spielenden Kindern ist vorbei. Plötzlich Totenstille; das Blut scheint in den Adern zu gefrieren und der Magen ist wie zugeschnürt.
Was soll ich nur zum Spielturm dazu bestellen, dass er gut nutzbar ist?“, oder „Warum muss ich eigentlich das ganze Zubehör extra bestellen?“

Spielturm selber bauen oder kaufen?

Viele Väter, gerade die Hobbyheimwerker, stellen in Foren oft die Frage: „Spielturm selber bauen oder kaufen“ (das ist übrigens der genaue Wortlaut, wie er gerne in Google eingegeben wird). Das Thema wird oft breit diskutiert und es gibt selten einen Konsens.
„Heiko, hast Du schon die neuen Vorschläge in der Kletterturm App gesehen, was wir mal mit unseren Kindern Tolles machen können? Das musst Du sehen…“
Das richtige Werkzeug für den Spielturmaufbau zu finden ist kein Hexenwerk. Eine ordentlich ausgestattete Heimwerker-Werkstatt sollte den Großteil der nötigen Werkzeuge bereits beinhalten.
Das Stelzenhaus als zweites Kinderzimmer – damit wissen Sie fast immer wo Ihre Strolche sind, denn Sie wirken wie ein Magnet auf die Kids.

Marktanalyse für Spielgeräte

„Hallo, haben Sie drei Minuten Zeit um an unserer Umfrage teilzunehmen?“

Das war Marktanalyse auf die „harte“ Tour – wir haben den direkten Kontakt gewählt um unsere Zielgruppe ansprechen zu können. Keine anonymen Umfragen im Internet oder am Telefon. Nein, live und in Farbe – dabei jede Menge Spaß und viel gelernt…
2 von 4