Drucken

Welches Werkzeug brauche ich für den Spielturma...

Veröffentlicht am von

Welches Werkzeug brauche ich für den Spielturmaufbau?

Welches Werkzeug brauche ich für den Spielturmaufbau?

Werkzeug für Spielturmaufbau

Das richtige Werkzeug für den Spielturmaufbau zu finden ist kein Hexenwerk. Eine ordentlich ausgestattete Heimwerker-Werkstatt sollte den Großteil der nötigen Werkzeuge bereits beinhalten.

Falls ein Teil fehlt oder schon in die Tage gekommen ist, eignet sich das hervorragend als Geschenk für den Mann, der sonst eigentlich schon alles hat.

Weihnachten steht vor der Tür - liebe Frauen: Wenn ihr den Tatendrang eurer Gatten für nächstes Jahr wecken wollt, schenkt ihm ordentliches Werkzeug. Klischee? Vielleicht, aber ein oft bestätigtes.

Wir Männer freuen uns darüber (zumindest die Meisten)! Mit dem richtigen Werkzeug geht auch der Spielturmaufbau leichter von der Hand und Sie haben zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Zu den Werkzeugen - Wir unterteilen das Werkzeug für den Spielturmaufbau in zwei Kategorien:

  1. Unbedingt nötig
  2. Nice to have

Wobei das „unbedingt“ relativ ist. Es geht zum Beispiel auch ohne Wasserwage, wird aber mindestens schwer. 

 

Unbedingt nötig: Ohne dieses Werkzeug ist der Spielturmaufbau kaum möglich

Mit dem hier vorgestellten Werkzeug sollte der Spielturmaufbau problemlos klappen:

Das wichtigste Werkzeug aus der Liste ist der Akkuschrauber – ohne den geht gar nichts! Handelsübliche Heimwerkergeräte mit 14,4 Volt genügen in der Regel. Es gibt je nach Spielturm bis über 1.000 Schrauben zu setzen, darum sind 2 Geräte mit jeweils einem Ersatz-Akku zum Tausch empfehlenswert. So können Sie mit Ihrem Aufbaupartner parallel arbeiten.

Für die mitgelieferten Holzschrauben brauchen Sie einen 20er Torx-Bit. Für die Verschraubung der Brücke bei einem Doppelturm ist noch ein 30er Torx-Bit nötig (Vorsicht: 30er Torx sind nicht in allen Bit-Boxen enthalten). Für die Zubehörteile genügt ein Kreuz-Bit. Hier ist es empfehlenswert nicht an der falschen Stelle zu sparen und mit guter Qualität ans Werk zu gehen – speziell bei Kreuz-Bits rächt sich das schnell mit unnötig hohem Abrieb und ausgelutschten Schrauben.

Als weiteres Elektrogerät ist eine Bohrmaschine mit einem 4er und 10er Holzbohrer empfehlenswert. Das geht theoretisch auch mit dem Akku-Schrauber, wenn er genug Leistung hat. Prinzipiell müssen Sie nicht vorbohren, aber bei den großen Brückenschrauben kann der Akku ohne Vorbohrung schlapp machen. Bei härterem Kernholz kann das Holz auch mal reißen, dann ist Vorbohren empfehlenswert. Dafür ist der 4er Holzbohrer bestens geeignet.

Den 10er Holzbohrer brauchen Sie für die Schaukelhaken, den Schaukelanbau und die Bohrung der Klettersteine – dieser ist somit bei entsprechendem Zubehör unbedingt nötig!

Trotz Akku-Schrauber brauchen Sie auch einen großen, stabilen Schraubendreher (am besten Kreuz, da er an der Spitze schmaler ist) oder eine dünne stabile Metallstange um die Drehanker in den Boden drehen zu können.

Unsere Spieltürme sind mit genauen Abmessungen versehen. Um einen ordentlichen Aufbau zu gewährleisten brauchen Sie unbedingt einen guten Meter / Zollstock und einen Bleistift zur Markierung.

Aus dem gleichen Grund empfiehlt es sich auch einen großen Winkel zur Hand zu haben, mit dem Sie die Bauteile im 90-Grad-Winkel ausrichten und montieren können.

Wir bleiben weiter bei der Präzision: Eine Wasserwaage sollten Sie nutzen um Podest und Geländer im Wasser anbringen zu können. Wir benutzen sogar 2: eine kleine handliche und eine lange mit der man größere Strecken überbrücken kann (z.B. die gegenüberliegenden Sitzbänke des Sandkastens).

Sollten Sie also eines dieser Werkzeuge nicht haben, empfehlen wir auf jeden Fall sich hier etwas Passendes zu kaufen. Die genannten Werkzeuge sollten auch, unabhängig von einem Kletterturm, bei jedem Hausbesitzer im Werkzeugkasten liegen.

 

Nice to have: Mit diesem Werkzeug erleichtern Sie den Spielturmaufbau ungemein

Mit der obigen Liste haben Sie alles um den Spielturmaufbau im Normalfall bewerkstelligen zu können. Diese kleine Zusatzliste erleichtert Ihnen den Aufbau nochmal spürbar:

Das Holz unserer Spieltürme ist normalerweise mit einer glatten Oberfläche und guten Kanten versehen. Die Schnittstellen können jedoch manchmal etwas ausgefasert sein. Die Kanten sollten Sie als Vorbereitung zur Montage mit einem Schleifklotz und Schleifpapier mit 80er Körnung schleifen. Damit schützen Sie sich beim Aufbau und Ihr Kind beim Spielen vor schmerzhaften Holzschliffern.gespannte_Schnur_zum_Ausrichten_der_Tuerme

Ein Hammer ist nicht zwingend erforderlich, aber es kann beim Aufbau nie verkehrt sein einen zur Hand zu haben.

Für den Aufbau einer Spielturm-Kombination müssen Sie die Türme gut aufeinander ausrichten, denn sonst passt die Brücke nicht rein. Dafür bietet sich ein langer, dicker, roter Faden an, wie er auch gerne beim Mauern verwendet wird.

 

Jetzt kommt die Kür:

2 Messschieber als Abstandhalter. Viele Bauteile wie Geländer, Brücke oder Sandkastenabdeckung haben zwei Balken, auf denen Bretter quer montiert werden müssen. Nicht nur im rechten Winkel, sondern auch mit einem bestimmten Abstand, der bei jedem Bauteil ein wenig anders ist.

Mit einem Messschieber zum Fixieren können Sie die Bretter ordentlich verlegen. Am besten haben Sie gleichzeitig 2 Messschieber, um beide Seiten akkurat bearbeiten zu können.

Als letzte Empfehlung haben wir die Schraubzwingen. Bevor die Bretter angeschraubt werden empfiehlt es sich zuerst mit Schraubzwingen den Rahmen zu fixieren. Dann kann man ausprobieren mit welchem Spaltmaß man am besten arbeiten kann.

Zur Vereinfachung haben wir Ihnen bei einigen Werkzeugen einen Link zu Amazon eingebunden. Falls Sie das Werkzeug nicht haben, können Sie sich unter anderem dort gut eindecken. Wir verkaufen diese Werkzeuge nicht, aber erhalten für die Empfehlung eine kleine Provision. Keine Sorge: dies führt zu keinerlei Änderung an Ihrem Einkaufspreis. 

Bis zum nächsten Mal und – bleiben Sie in Bewegung!

 

Sie wollen noch mehr nützliche Tipps & Tricks? Dann holen Sie sich das gebündelte Wissen rund um Spieltürme in kostenlosen Ratgeber

>>hier klicken für den Ratgeber<<

Cover_Report

Kommentare: 0
Mehr über: Werkzeug für Spielturmaufbau

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren